fbpx
veganes Reis Gericht

Veganes Reis Gericht mit Minze

Neu auf unserem Wochen-Menüplan? Das vegane Reis Gericht mit Kichererbsen und Zucchini! Super einfach und so lecker!


Rezept veganes Reis Gericht mit Minze:

Zutaten

Für 2 Personen

Zubereitung: ca. 35 Minuten


1 Frühlingszwiebel

1 Bio-Zitrone

400g Kichererbsen

2 EL Olivenöl

1 TL gemahlener Koriander

1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel (Cumin)

50g Basmatireis

600ml Gemüsebrühe

1 Zucchino

3 Stängel Minze

1.

Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Die Zitrone heiß abwaschen und die Schale abreiben. Die Zitrone halbieren und auspressen. Die Kichererbsen im Sieb abgießen und abtropfen lassen. 

2.

Im Suppentopf Olivenöl erhitzen und Frühlingszwiebel darin ca. 2 Minuten anschwitzen. Koriander, Kreuzkümmel, Zitronenschale und Reis dazugeben und unter Rühren anbraten. Kichererbsen dazugeben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. 

3.

Inzwischen Zucchino waschen, vierteln und in kleine Spalten schneiden. Zucchinischeiben zur Suppe geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. 

4.

2 EL Zitronensaft und eine Prise Pfeffer dazu geben. Minzblätter kalt abwaschen und in kleine Streifen schneiden. Im Anschluss alles zusammengeben und servieren. Voila! Fertig! 


Sharing is caring!
>