fbpx
15. März 2020

Sri Lanka Reise Guide #1 Anreise, Impfungen, Sicherheit & Co.

Sri Lanka Reise Tipps Reise Guide
Insert Content Template or Symbol

Du planst deinen nächsten Urlaub? Sri Lanka ist auf jeden Fall eine Reise wert!

Bevor wir uns für Sri Lanka als unser nächstes Reiseziel entschieden hatten, landeten auch einige andere indonesische Inseln, wie Bali und auch Thailand auf unserer Liste. Schnell war aber klar, dass keiner dieser Reiseziele unseren Durst nach Abenteuer, Natur, wilden Tieren und Surfspots erfüllen kann, wie Sri Lanka. Um ehrlich zu sein, habe ich selbst vorab sehr viel recherchiert, da es meine erste Reise in ein solch exotisches Land war. Zwischen Backpacker Guides und absoluten Luxusresorts – ja auch die gibt es hier immer mehr – konnte ich mich erst nicht so ganz wiederfinden. Ich bin weder ausschließlich das eine noch das andere. Eine gute Mischung muss es eben sein. Also kommen hier meine ganz eigenen Tipps für dieses absolute Traumreiseziel!

Insert Content Template or Symbol
Insert Tabs
Sri Lanka Reise Tipps Reise Guide
Sri Lanka Reise Tipps Reise Guide
Sri Lanka Reise Tipps Reise Guide

Sri Lanka ist irre vielfältig! Die Insel ist mit ihrer Größe vergleichbar mit Bayern, also kannst du relativ easy vom einen Ende Sri Lankas zum anderen Ende und die ganze Vielfalt entdecken. In unserer Reise haben wir uns allerdings vor allem auf den Süden des Landes festgelegt, da hier eindeutig die besten Bedingungen zum Surfen herrschen und absolute Traumstrände zu finden sind.

Sri Lanka, das Bali wie es vor 10 Jahren einmal war. Naturbelassen, weniger überlaufen von Touristen, authentischer und definitiv ab und an ein abenteuerlicher Sprung aus der eigenen Komfortzone!

Die beste Reisezeit für Sri Lanka

Die beste Reisezeit für Sri Lanka gibt es eigentlich nicht. Du kannst rund ums Jahr herkommen. Das ist toll allerdings ist das nur möglich, da das Land quasi zwei Zonen gleichzeitig hat. Irgendwo ist also immer Regenzeit, das solltest du bei deiner Reiseplanung also durchaus berücksichtigen.

> Der Süd-West Monsun in Sri Lanka: Mai bis September

> Der Nord-Ost Monsun in Sri Lanka: Oktober bis März


Reiseplanung Sri Lanka

Anreise Sri Lanka

Das ist ganz klar der Wehrmutstropfen an deiner Reise nach Sri Lanka... du musst fliegen! Von Deutschland aus gibt es ab Frankfurt sogar Direktflüge. Wir sind von Wien über Dubai nach Colombo geflogen. Sri Lanka hat einen Hauptflughafen in Colombo. Du kannst also gar nicht beim falschen Flughafen ankommen. 🙂

Am Flughafen in Colombo angekommen lernst du direkt mal die gemütliche leicht chaotische Art der Sri Lankaner hier kennen. Alles läuft ein bisschen langsamer und ein bisschen chaotischer als wir es in Europa vielleicht gewohnt sind. Stress dich also nicht, es kann nichts passieren du musst zur Not einfach ein wenig länger warten als dir lieb ist.

Je nachdem wo deine nächste Unterkunft ist, empfehle ich dir einen Fahrer deines Hotels / Resorts vorab zu organisieren. Das hat bei uns reibungslos geklappt und wir sind sicher in unserer ersten Unterkunft angekommen.


Einreisebestimmungen Sri Lanka – darauf solltest du achten:

  • Aktueller Reisepass, der nach Reiseende mindestens noch 6 Monate gültig ist (!)
  • 30-Tage Visum: online beantragen (http://www.eta.gov.lk/slvisa) oder vor Ort besorgen (hier musst du allerdings mit einer langen Wartezeit rechnen)
  • Da wir unsere Reise im Februar 2020 angetreten sind, mussten wir am Flughafen auch mit einer extra Kontrolle bezüglich des sich gerade verbreitenden Corona Virus rechnen. Solange du selbst nicht krank bist, ist das allerdings überhaupt kein Problem. Einige Wärmebildkameras und ein paar Formulare über deinen Gesundheitszustand und Kontaktdaten später bist du auch schon bei der Passkontrolle. // WICHTIG: Da sich die Lage bezüglich des COVID-19 Virus täglich verändert, achte bitte regelmäßig auf Einreisebedingungen des Landes und ziehe im Zweifel den Rat eines Arztes heran.//


Empfohlene Impfungen für Sri Lanka

Hinweis: ich bin keine ausgebildete Tropenärztin und kann hier an der Stelle nur Empfehlungen weitergeben, die mein Tropenarzt mir zu der Zeit ausgesprochen hat. Ich empfehle dir also unbedingt noch einmal deinen Impfpass von einem Tropenarzt anschauen zu lassen, damit du auch nichts Wichtiges vergisst.

Um die Impfungen solltest du dich definitiv einige Wochen vor deiner Anreise kümmern, denn einige müssen für die volle Wirksamkeit mehrfach geimpft werden und einen zeitlichen Rahmen einhalten. Neben den Standard Impfungen in Deutschland, wie Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten (plus Masern, Mumps, Röteln) sind folgende Impfungen durchaus sinnvoll:

  • Hepatitis A und B
  • Japanische Enzephalitis
  • Tollwut
  • Typhus


Weitere Informationen findest du auch hier: https://www.auswaertiges-amt.de/


Sicherheit Sri Lanka

Nach den Anschlägen auf Hotels und Kirchen in Colombo, Negombo sowie in Batticaloa am 21. April 2019 wurden bis zum 22. August 2019 Ausnahmezustandsregelungen auferlegt. Ausgangssperren und Soziale Medien können weiterhin kurzfristig verhängt werden.

Nichtsdestotrotz ist eine Reise nach Sri Lanka sicher, wenn du dich an die allgemein geltenden Regeln hier hältst und achtsam mit deinem Hab und Gut umgehst. Eine Unterkunft mit Safe und Sicherheitspersonal würde ich dir an dieser Stelle unabhängig von den Vorkommnissen im letzten Jahr empfehlen. Better safe than sorry!

Für Infos zur aktuellen Situation bitte das Auswärtige Amt checken: https://www.auswaertiges-amt.de/

Tipp:

Trage dich vor deiner Reise in die offizielle Liste des Auswärtigen Amtes für Deutsche in Sri Lanka ein. Im Notfall kann so sehr schnell zugeordnet werden wo du dich aufgehalten hast, und dir kann schneller geholfen werden. Diese Liste kann ich übrigens für alle außereuropäischen Länder empfehlen. Hier geht´s zur offiziellen Seite: https://elefand.diplo.de/

Daten-Sim und mobiles Netz

Für uns als digitale Nomaden mittlerweile unverzichtbar aber auch für jeden Touristen auf Sri Lanka absolut zu empfehlen: eine eigene Daten Sim Karte für dein Smartphone! Direkt am Flughafen oder in diversen kleinen Shops kannst du günstig eine SIM Karte kaufen. Wir haben vorab recherchiert, welcher Netzbetreiber die beste Abdeckung hat und haben uns deshalb für DIALOG entschieden. Die Karten lassen sich ganz einfach auch online wieder mit Daten befüllen, sollte dir dein Volumen einmal ausgegangen sein. 

Für umgerechnet ca. 7 € bekommst du hier ca 10 GB


ACHTUNG: Am Flughafen bekommen Touristen SIM-Karten „geschenkt“. Diese müssen erst aktiviert werden und es ist noch kein Guthaben vorhanden. Der Anbieter ist außerdem nicht der günstigste und die Karte oft nur zum Telefonieren und nicht für die Nutzung des mobilen Internets. Deshalb lieber SIM Karten selbst direkt in der Ankunftshalle des Flughafens Colombo kaufen. 

Insert Image
Insert Custom Menu

>